Hauptinhalt

Zentrale EU-Serviceeinrichtung Sachsen (ZEUSS)

Logo ZEUSS © SMWK

Die Projektgruppe ZEUSS wurde im September 2016 am Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst eingerichtet. Ziel ist es, mehr europäische Forschungs- und Innovationsprojekte mit sächsischer Beteiligung zu realisieren und damit das Volumen der europäischen Forschungsförderung für Sachsen weiter zu steigern. Hierfür sollen gerade auch solche sächsischen Partner eingebunden werden, die bisher nur in geringem Umfang an diesem Programm partizipieren (z.B. Hochschulen für angewandte Wissenschaften). ZEUSS wertet einschlägige Aufrufe des 8. EU-Forschungsrahmenprogramms HORIZONT 2020 aus und bereitet sie für die regionale Forschungslandschaft gezielt auf, um gemeinsam mit interessierten und geeigneten sächsischen Einrichtungen und Partnern Projektanträge zu erarbeiten.

Darüber hinaus fördert die Service-Einrichtung die internationale Vernetzung der betreuten Einrichtungen und intensiviert relevanten Kontakt zu den Einrichtungen in Brüssel. Eine Website des Projektes ZEUSS befindet sich gegenwärtig im Aufbau.

Kontakt:
Kai Ahlborn, Projektleiter
Kai.Ahlborn@smwk.sachsen.de
+49 351 564-6018

Birgit Benz, Referentin
Birgit.Benz@smwk.sachsen.de
+49 351 563932-20

Dr. Gretel Wittenburg, Referentin
Gretel.Wittenburg@smwk.sachsen.de
+49 351 563932-32

Helene-Olesja Betuch, Referentin
Helene-Olesja.Betuch@smwk.sachsen.de
+49 351 563932-21

zurück zum Seitenanfang