1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Außeruniversitäre Forschung

Die etwa 50 außeruniversitäre Forschungseinrichtungen arbeiten im Freistaat in einer großen thematischen Bandbreite, wie z.B. in Mikro- und Nanoelektronik, Materialwissenschaften, Produktionstechnologien, Energie, Umweltwissenschaften, Biotechnologie, Naturwissenschaften, Medizin und vielen anderen mehr. Diese Vielfalt ist unter den ostdeutschen Ländern ein Alleinstellungsmerkmal für Sachsen. Sie werden von Bund und Land gemeinsam gefördert.

 

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst